Informationen zu Ehrendoktortitel Dr. h. c.

doktortitel-diplomDiese Doktortitel sind keine akademischen Grade, sondern kirchliche Titel in verschiedenen Fachgebieten. Jede amtlich anerkannte und eingetragene Kirche in den U.S.A. hat die Berechtigung, diese kirchlichen Ehrendoktortitel zu verleihen. Alle verliehenen Doktortitel werden offiziell registriert und mit einer Urkunde offiziell bestätigt.

Diese kirchlichen Doktortitel sind offiziell in der Kirche eingetragen und dürfen auch in Deutschland nach den entsprechenden Regularien des Landes offiziell getragen werden, soweit eine Verwechslungsgefahr mit akademischen Graden ausgeschlossen ist.

Bitte beachten Sie, dass es sich hier nicht um akademische Grade handelt, die noch zusätzlich in Deutschland nostrifiziert werden müssen. Dies ist nicht notwendig und rechtlich auch nicht möglich.
Wenn Sie Ihren Doktortitel in den Personalausweis eintragen lassen wollen, informieren Sie sich bitte vorab bei Ihrem zuständigen Einwohnermeldeamt in Ihrem Heimatstaat, da es bei den Einwohnermeldeämter unterschiedlich gehandhabt wird. Wir können Ihnen hierfür keine Garantie bieten. In Deutschland ist eine Eintragung in den Personalausweis oder Reisepass nicht möglich.

Um Verwechslungen zu einem akademischen Doktortitel zu vermeiden, müssen sie beim Tragen des Ehrendoktortitels beachten, dass für Dritte Erkennbar ist, dass

  • es sich um einen kirchlichen Ehrentitel handelt
  • in welchem Land der Titel ausgestellt wurde
  • der Fachbereich des Titels

Bitte informieren Sie sich vor dem Antrag eines Doktortitels oder ausführlich über die rechtliche Lage zur Führung von diesen kirchlichen Titel in Ihrem Land. Wir können hierfür keine Gewähr und keine rechtliche Beratung übernehmen. Wenn Sie den Titel so führen, dass eine Verwechslung mit einem akademischen Grad möglich ist, dann machen Sie sich in Deutschland strafbar.

Die auf diesen Webseiten angeboten Ehrentitel werden nicht verkauft, sondern gegen eine Spende verliehen. Hierzu ist ein Antrag an die Kirche zu stellen und nach erfolgreicher Prüfung wird Ihnen der Ehrentitel mit einer offiziellen Urkunde verliehen.